FIS Ski Weltcup Opening Telemark

Von 30.11.2017 - 3.12.2017 richtet die Telemarkwelt ihre Augen auf Hintertux! Der ein oder andere hat sicher schon öfters verdutzt geschaut als ihn ein Telemarker mit einer „losen Bindung“ elegant überholte. Dies kommt von 30. November bis 3. Dezember 2017 sicher öfters vor, denn der FIS Telemark Weltcup macht Station am Hintertuxer Gletscher.

Die besten Telemarker der Welt messen und kämpfen natürlich neben Ruhm und Ehre um wichtige Punkte. Aus 14 Nationen reisen die besten männlichen und weiblichen Rider an um sich in den Disziplinen Classic Sprint und Parallel zu messen. Alle Bewerbe werden auf der Piste Nr. 3 ausgetragen und können von der Sonnenterrasse des neuen Tuxer Fernerhaus verfolgt werden. Das neue Tuxer Fernerhaus ist die ideale Location für alle Fans und Schaulustigen um die Rennen zu verfolgen.

Das Besondere am Telemarkrennen ist, dass es die verschiedenen nordischen Disziplinen miteinander vereint. Neben der Abfahrt ist ein Sprung zu meistern, natürlich mit einer klassischen Telemarklandung. Der Rennläufer muss einen Kreisel (360° Steilwandkurve) durchfahren und anschließend noch eine Skating Passage bewältigen, bis er endlich die Ziellinie überquert. Der Fahrstil ist ein wichtiger Bestandteil in der Punktevergabe, die Läufer sollten vermeiden, die vorgegebene Mindestweite bei Sprüngen nicht einzuhalten oder keinen Telemarkschritt zu machen dafür gibt es Penalties (Sekundenstrafen). Somit sind die Rennen kurzweilig und vom Start bis ins Ziel spannend.

Die Eröffnungsfeier wird am Donnerstag 30.11.2017 am Dorfplatz in Lanersbach zelebriert. Im Rahmen dieser Feier wird auch die Startnummernauslosung für die Rennen am Folgetag erfolgen.

Für alle Telemarkneulinge gibt’s auch Workshops und Materialtests am Tuxer Fernerhaus. 

INFO: Zur selben Zeit findet auch das Freeheeler European Opening in Tux statt!

Zurück